Frieden, Dank und Tradition

Schützenmesse der Weihnachts- und Fronleichnamsschützen in Marktschellenberg

Traditionell am letzten Sonntag im Januar feierten die Weihnachtsschützen Götschen-Schellenberg und Oberstein-Scheffau sowie die Fronleichnamsschützen Schellenberg ihre Schützenmesse in der Pfarrkirche St. Nikolaus. Die Musikkapelle Marktschellenberg unter der Stabführung des aktuellen Kapellmeisters Wolfgang Greiner sorgte für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes.

Pfarrer Dr. Thomas Frauenlob hatte es sich nicht nehmen lassen, die Schützenmesse persönlich zu zelebrieren. In seiner Begrüßung zu Beginn der Feier wies er auf die Bedeutung dieser ausgeübten Tradition hin, dass sie als Dank für den unfallfallfreien Verlauf der Schießen zur Weihnachtszeit und zu den weiteren kirchlichen und regionalen Anlässen gelte und dass der Weihnachtsfriede weit in das neue Jahr getragen werden soll.

Die Messfeier fand mit dem Lied des „Guten Kameraden“ ihren Abschluss, zu dem die Weihnachtsschützen Salut schossen. Pfarrer Frauenlob bedankte sich noch bei der Musikkapelle für die musikalische Gestaltung und bei den Schützen, dass sie treu dem alten Brauch die kirchlichen Feste mit ihrer zuverlässigen Teilnahme begleiten und verschönern. Nach dem Schlußsegen marschierten die Schützen unter den Marschmusikklängen der Musikkapelle zum Feuerwehrhaus, wo sie zum Ausklang bei einer Brotzeit noch einige musikalische Kostbarkeiten zum Besten gab.

Bilder / Impressionen:

schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse
schuetzenmesse

Text und Bilder: Franz Heger

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login