• Advent
  • Advent
  • Advent
  • Advent
  • Advent
  • Advent
  • Advent
  • Advent
Kachel Gottesdienstanzeiger
StiftsBote
Kachel Kinder und Familien
Kachel Stiftsmusik
Kachel 900 Jahre Stiftskirche
Kachel Termine
Kachel Firmung
Kachel Schutzkonzept

Aktuelles aus dem Stiftsland

Ökumenische Begegnung im Advent

Ökumenische Begegnung im Advent

Begegnungen im Garten, vor Fenstern, Türen oder Garagentoren...

Weiterlesen



Auer Adventsingen 2022

Auer Adventsingen 2022

"Ruck ma alle wieder näher zam"

Weiterlesen


"Vergeben, vergessen, verzeihen"

Einkehrtag des Katholischen Deutschen Frauenbundes

Weiterlesen


Weihnachtspost-Überraschung

Weihnachtspost-Überraschung

Adventsaktion der Ministranten Bischofswiesen, Loipl, Strub & Winkl 

Weiterlesen


Junge Leute helfen

Junge Leute helfen

Weihnachtshilfsaktion "Kosovo-Kroatien-Albanien" - Stiftsland Berchtesgaden hilft

Weiterlesen


Prächtiges Christkönigsfest in Maria am Berg

Prächtiges Christkönigsfest in Maria am Berg

Festgottesdienst und traditioneller Adventsmarkt in der Seime

Weiterlesen


Einen langen Weg des Lebens miteinander gegangen

Einen langen Weg des Lebens miteinander gegangen

Festlicher Gottesdienst zu Ehejubiläen in Bischofswiesen

Weiterlesen


Taizégebet

Taizégebet

Die Konfirmanden laden zusammen mit Pfarrer Josef Höglauer und Pastoralreferent Martin Kienast zum Taizégebet am Freitag, 18.11 um 18.30 Uhr in die katholische Pfarrkirche Bischofswiesen ein.

Weiterlesen

Geistlicher Impuls

 

Zum Ersten Advent:

In unseren Tagen ist Orientierung nicht leicht.
Der Advent lädt uns ein, hell-wach zu werden/sein – innerlich und äußerlich.

Die Achtsamkeit schaut auf das Innere: Was geht in mir vor?
Wachsamkeit schärft den Blick für das Außen: Was ereignet sich in der Welt, wo wird Menschenwürde missachtet, soziale und demokratische Errungenschaften ausgehebelt?
Welches Spiel treiben digitale und andere Demagogen?
Es geht um Orientierung. – „Orient“: Das aufgehende Licht.

Kardinal Newman fasst das in einem Gebet zusammen,
das uns Orientierung geben kann:

„Führ, liebes Licht,
im Ring der Dunkelheit,
führ du mich an!

Die Nacht ist tief,
noch ist die Heimat weit,
führ du mich an! -

Behüte du den Fuß:
der fernen Bilder Zug begehr ich nicht zu sehn -
ein Schritt ist mir genug.“

 


Jes 2,1-5   Der Herr führt alle Völker in den ewigen Frieden des Reiches Gottes
Röm 13,11-14a   Jetzt ist das Heil uns näher
Mt 24,37-44   Seid wachsam und haltet euch bereit!

Bild:
Die Wiederkunft Christi: Der Jüngste Tag in einer Darstellung Fra Angelicos aus dem 15. Jahrhundert.
©picture-alliance/akg-images/Orsi Battaglini


Weitere Informationen