Fronleichnam in Marktschellenberg

Impressionen eines stimmungsvollen Festes

Bereits um 06.00 Uhr riefen die Weihnachtsschützen Götschen-Schellenberg mit dem Weckruf die Gläubigen zur Kirche. Um 06.30 Uhr feierten die Fronleichnamsschützen ihre traditionelle Schützenmesse. Um 07.45 Uhr wurde Kaplan Rauffer von den Schützen und der Musikkapelle vom Pfarrhof zur Kirche geleitet, wo er den Festgottesdienst zelebrierte.  

Im Anschluss daran erfolgte die Prozession durch den Ort, die durch die Teilnahme der Figurenträger und der Vereine mit ihren Fahnen ein imposantes Bild abgaben. An den vier errichteten Altären wurden die Evangelien gelesen und der Segen gespendet. Davor trugen die Vereinsmitglieder des Trachtenvereins, Veteranen Vereins, Frauenbundes und der Bergwacht jeweils die Fürbitten vor.

Die Fronleichnamsschützen feuerten zu den Segen eine Salve ab. Die Kirche und der Ort waren festlich geschmückt und zahlreiche Bürger nahmen in der Tracht am Fronleichnamsfest teil. Mit dem Segen am 4. Altar und dem von der Musikkapelle gespielten Kirchenlied „Großer Gott wir loben dich“ beendete Kaplan Rauffer die festliche Prozession, die dank des schönen Wetters wie geplant erfolgen konnte.

 

Bilder / Impressionen:

ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam
ms fronleichnam

Bilder und Text: Franz Heger

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login