Pfingsten in Marktschellenberg

Wir haben den Geist empfangen, der uns lebendig macht...

Um 4.00 Uhr läuteten die Kirchenglocken von St. Nikolaus den Pfingsttag ein. Gleichzeitig schossen die Weihnachtsschützen an ihren Standplätzen zum  Pfingstsonntag.

In der Messe ging Pfarrer Frauenlob in seiner Predigt auf die jüngsten Ereignisse in der Welt ein, hinterfragte diese und erreichte somit, dass man zum Nachdenken kam. Er schloss seine Worte mit der Pfingstsequenz (s.u.). Der Kirchenchor Marktschellenberg untermalte die Messe mit den Klängen der Missa brevis KV 745 von W.A. Mozart.

Nach dem Gottesdienst wartete bereits die Musikkapelle Marktschellenberg unter der Leitung von Wolfgang Greiner, um das erste Standkonzert der Saison zu geben. Die Jugendgruppe des GTEV D´Schellenberger trat ebenfalls auf und gab ein paar Tänze und Plattlereinlagen zum Besten.

Pfingstsequenz

Komm, Heiliger Geist - Veni Sancte Spiritus

Komm herab, o Heiliger Geist,
der die finstre Nacht zerreißt,
strahle Licht in diese Welt.

Komm, der Armen leibt,
komm, der gute Gaben gibt,
komm der jedes Herz erhellt.

Höchster Tröster in der Zeit,
Gast, der Herz und Sinn erfreut,
köstlich Labsal in der Not.

In der Unrast schenkst du Ruh,
hauchst in Hitze Kühlung zu,
spendest Trost in Leid und Tod.

Komm, o du glückselig Licht,
fülle Herz und Angesicht,
dring bis auf der Seele Grund.

Ohne dein lebendig Wehn
kann im Menschen nichts bestehn,
kann nichts heil sein noch gesund.

Was befleckt ist, wasche rein,
Dürrem gieße Leben ein,
heile, wo Krankheit quält.

Wärme du, was kalt und hart,
löse, was in sich erstarrt,
lenke, was den Weg verfehlt.

Gib dem Volk, das dir vertraut,
das auf deine Hilfe baut,
deine Gaben zum Geleit.

Lass es in der Zeit bestehn,
deines Heils Vollendung sehn
und der Freuden Ewigkeit.

(Amen. Halleluja)

 

Bilder / Impressionen

pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten
pfingsten

Bilder: Franz Heger / Text: Lisi Krenn

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login