Stiftsland-Ministrantentag 2019

Neues lernen, basteln, Spaß haben, gemeinsam Gottesdienst feiern

Am Samstag, den 18. Mai, haben sich rund 50 Ministrantinnen und Ministranten zu einem gemeinsamen Ministrantentag im Garten des Pfarrhofs Marktschellenberg versammelt. Bei einem Warm-Up im Garten hat sich die ganze Bandbreite gezeigt: von groß bis klein, von 9 bis 23 Jahren, von 0 bis fast 15 Dienstjahren als Ministrant/in.

In bunt gemischten Gruppen konnten die Kinder und Jugendlichen Neues lernen, Basteln oder einfach nur Spaß haben: Kirchlichen Festen die richtige liturgische Farbe zuordnen, Schnitzeljagd mit Fotos von Details in der Pfarrkirche, einen Rosenkranz basteln, sich an einem Seil entlanghangeln oder eine Konstruktion bauen, damit ein Ei unbeschadet aus dem Fenster fallen kann. Bei den Stationen konnten die Gruppen Punkte sammeln; in der Gruppe mit den meisten Punkten erhielt am Ende jeder einen Schlüsselanhänger in Form eines Weihrauchfasses.

Abends wurde gemeinsam Gottesdienst in der Pfarrkirche gefeiert. Durch eine von Weihrauch erzeugte Nebelwand war gerade noch erkennbar, dass Pfr. Thomas Frauenlob dem Gottesdienst vorstand. Kpl. Josef Rauffer betonte in der Predigt, dass auch die Ministranten in der Liturgie dafür sorgen, dass sich der Himmel öffnet.

Nach dem Gottesdienst wurde der Tag mit einem gemeinsamen Abendessen im Pfarrsaal abgeschlossen. Allen Helferinnen und Helfern sei ein dieser Stelle ein herzliches Vergelt’s Gott gesagt – und natürlich all unseren Ministrantinnen und Ministranten für ihren Dienst das ganze Jahr über.

Einige Impressionen vom Ministrantentag:

baumseil
baumseil
eierfall
gruppenfoto ihs
kennenlernen
messe
messe
messe
rosenkranz
rosenkranz
saal
siegergruppe
station
suchrätsel
suchrätsel

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login