Kommunionsausflug zur Pharao-Ausstellung

Vergangenen Montag war es endlich soweit. Die diesjährigen Kommunionkinder aus Marktschellenberg, Berchtesgaden und der Oberau machten sich bei ihrem Kommunionausflug mit dem Bus auf den Weg nach Rosenheim. Das Ziel des Ausfluges war die Pharao – Ausstellung (das Leben im alten Ägypten) im Lokschuppen in Rosenheim.

Auf dem Weg dorthin machten wir einen Abstecher nach Frasdorf.  In der sehr schön etwas erhöht gelegenen Wallfahrtskirche St. Florian feierten wir gemeinsam mit den Tischmüttern, Lehrer/Innen,  mit Herrn Pfarrer Dr. Thomas Frauenlob und Kaplan Gerhard Wiesheu einen sehr schönen Gottesdienst.

Voller Freude durften einige Kommunionkinder, die sich dazu entschieden haben zukünftig Ministrant/Innen zu werden, in diesem Gottesdienst zum ersten Mal ministrieren.
Im Anschluss machten wir uns gemeinsam weiter auf den Weg nach Rosenheim. Am Lokschuppen angekommen, warteten bereits die Musemspädagoginnen auf uns. Die erste Gruppe bastelte in einem Workshop ein Brettspiel. Senet war das beliebteste Brettspiel im alten Ägypten und so bekannt wie bei uns „Mensch ärgere Dich nicht“. Unsere Kommunionkinder fertigten ein solches Brettspiel an und lernten die Spielregeln kennen. Anschließend wurde noch kurz  gemeinsam gespielt.

Die zweite Gruppe wurde von der Museumspädagogin Frau Ender durch die spannende Ausstellung geführt, in der es sehr viel zu entdecken gab. Sehr beeindruckend war die original erhaltene Büste der  Pharaonin Hatschepsut. Dargestellt mit dem Nemes-Kopftuch, der Uräusschlange und dem künstlichen Kinnbart. Sie war die Frau des Pharao Thutmosis  des II. und regierte nach dessen Tod das Land Ägypten von 1479 bis 1458 v. Chr..  
Nach einer Stunde wurden die Gruppen getauscht und die zweite Gruppe wurde von Frau Prediger durch die Ausstellung begleitet. Sie brachte den Kindern das Leben im alten Ägypten auf eine sehr ruhige, aber kompetente, kindgerechte und kurzweilige Weise nahe.

Die Kommunionkinder  lauschten gespannt ihren Erzählungen. Nach dem Museumsprogramm hatte jeder noch einmal die Möglichkeit in Ruhe die Ausstellung zu besichtigten. Eine kleine Gruppe schloss sich  Herrn Pfarrer Frauenlob an, der  den Kindern zum einen von den Erlebnissen seiner Ägyptenreise zu den Pyramiden erzählte, im besonderen beeindruckte die Kinder die Erzählung, wie er in die „geheime Kammer“ der Cheops Pyramide stieg. Zum anderen spannte er den Bogen zur Mose-Geschichte aus dem Buch Exodus und erklärte den Kindern sehr anschaulich, wie man z.B. früher einen Streitwagen bediente. Am meisten Interesse zeigten die Kinder bei der ausgestellten Mumie einer Frau, daneben ihr kunstvoll bemalter Sarkophag.  

Zum Abschluss des gelungenen Kommunionausfluges bedankte sich Pfarrer Dr. Thomas Frauenlob bei allen die zum Gelingen der schönen Erstkommunionfeiern beigetragen haben nochmal ganz herzlich und die Kinder versammelten sich anschließend zu einem gemeinsamen Gruppenbild. Danach machten wir uns auf den Rückweg und hatten noch recht viel Spaß bei der Heimfahrt.

Bilder / Impressionen:

kommunionsausflug
kommunionsausflug
kommunionsausflug
kommunionsausflug
kommunionsausflug
kommunionsausflug
kommunionsausflug
kommunionsausflug
kommunionsausflug
kommunionsausflug

 

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login