Kantorentag mit Berchtesgadener Beteiligung

Stiftskapellmeister Stefan Mohr mit Mitgliedern der StiftsSchola beim Münchner Kantorentag mit Prof. Dr. Markus Eham und Prof. Stephan Zippe

Am Samstag dem 9. Juli nahmen Stiftskapellmeister Stefan Mohr, sowie fünf Mitglieder der Stifts Schola, die sich in der Kantoren-/-innen Ausbildung befinden, am „Münchner Kantorentag“ an der Musikhochschule am Gasteig, teil.

Prof. Dr. Markus Eham, Mitherausgeber des Münchner Kantorale, und Prof. Stephan Zippe, Stellvertretender Kirchenmusikdirektor des Erzbistums München hatten zu diesem Studientag geladen. Anwesend waren ca. 30 Kantoren/-innen.

Am Vormittag gab Prof. Eham eine allgemeine Einführung in die Gottesdienstgestaltung und das gottesdienstliche Singen. Im Zentrum stand die Aufgabe des Kantors bei liturgischen Feiern. Dabei wurden neben dem Antwortpsalm und dem Hallelujavers auch noch andere Möglichkeiten der Einbeziehung des Kantors im Gottesdienst erörtert.

Ganz praktisch wurde das Ganze am Nachmittag in der Kirche St. Elisabeth in der Breisacher Straße umgesetzt. Teils alleine, teils in kleinen Gruppen, wurden Antwortgesänge sowie kleinere mehrstimmige Chorsätze aus dem Münchener Kantorale von den Teilnehmern vorgetragen und anschließend in der Gruppe erörtert. Begleitet wurden die Teilnehmer von Prof. Zippe an der Orgel.

Prof. Eham zeigte sich vom Engagement und Interesse der Teilnehmer sehr angetan. Er lobte vor allem die Einsatzfreude und auch die Selbstständigkeit der Gesangsgruppen und ihrer Präsentationen.

Für alle Teilnehmer war dieser Studientag sehr inspirierend und bereichernd. Besonderer Dank galt Prof. Eham für seine sehr interessante, kurzweilige und kompetente Art des Vortrags und Anregungen.

Stiftskapellmeister Stefan Mohr

Stefan Mohr
Stiftskapellmeister

 

zurück zur Übersicht

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login