Lebendige Tradition: „Bittgang nach Ettenberg“

Am Sonntag, den 21. Mai 2017 fand der traditionelle Bittgang von Marktschellenberg nach Ettenberg statt. Um 08.00 Uhr startete die Schar Gläubiger bei der Pfarrkirche St. Nikolaus in Marktschellenberg, um Dank und Bitte zur Almberger Mutter Gottes zu tragen.

Hinter dem Kreuzträger und einer Abordnung des Schellenberger Trachtenvereins zog der Zug mit Gebet über die Ettenberger Straße und der Grasleite zum Almberg. Oben auf der Ebene empfingen die Ettenberger die Pilger und man zog gemeinsam betend zur Wallfahrts-kirche, wo Pfarrer Zierl mit der Gemeindereferentin Frau Hartmann ein Meßopfer feierte.

Nach dem Schlußsegen bedankte sich Frau Hartmann bei allen, die am Bittgang teilge-nommen haben und Pfarrer Zierl wünschte eine gute Heimkehr und einen angenehmen Sonntag.

 

Bilder / Impressionen:

bittgang ettenberg
bittgang ettenberg
bittgang ettenberg
bittgang ettenberg
bittgang ettenberg
bittgang ettenberg

 

Bilder / Text: Franz Heger

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login