Hochfest des Leibes und Blutes des Herrn - Fronleichnam

Foto-Impressionen vom Prangertag in der Pfarrei St. Andreas

Imagea

Einige Frauen aus der Pfarrei um Maria Hasenknopf haben in mühevoller Arbeit einen farbenfrohen Blumenteppich gefertigt, der am Fronleichnamstag und danach die Altarstufen ziert. Traditionell tragen Dirndl des GTEV D'Kehlstoana die "Bauernmadonna"in der Fronleichnamsprozession mit, nachdem sie diese zuvor liebevoll mit frischen Blumen prächtig geschmückt haben.

P1200170aklein

P1200155aklein

P1200161aklein

P1200164aklein

P1200148klein

In der rechten Hand hält die Bauernmadonna ein Szepter, in der linken einen goldenen Reichsapfel und einen kostbaren Rosenkranz.

P1200187aklein

Der Festtag begann mit einer feierlichen Messe in der Stiftskirche. Danach formierte sich auf dem Schlossplatz die Prozession, die heuer turnusgemäß die "kleine Runde" durch den Markt ging.

P1200216aklein

P1200223aklein

P1200231aklein

P1200238aklein

P1200245aklein

P1200250aklein

Mitglieder des Katholischen Frauenbundes mit ihrem Bündniszeichen.

P1200255aklein

Erste Statio am Goberhaus in der Ludwig-Ganghofer-Straße: Evangelium, Fürbitten und eucharistischer Segen.

P1200261aklein

P1200265aklein

P1200272aklein

Die Fahnen der Maurerzunft, der Zunft der Zimmerleute und der Bergknappenzunft, dahinter die Holzhandwerker mit ihrem Zunftzeichen.

P1200282aklein

Das Allerheiligste wurde von Bergknappen und Kommunionkindern eskortiert.

P1200284bklein

P1200300aklein

Zweite Statio an der Franziskanerkirche: Pater Terentian erteilt den eucharistischen Segen.

P1200328aklein

Über den Schlossplatz ging die Prozession zurück in die Stiftskirche, wo die Feier mit dem Schlusssegen und dem "Te Deum" zu Ende ging:
Unter Mitwirkung von Orgel, Marktkapelle und St.-Andreas-Chor sangen die Kirchenbesucher "Großer Gott, wir loben dich".

P1200341aklein

Andreas Pfnür
15. Juni 2017

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login