Schüler der 3./4. Klasse der Grundschule Oberau helfen Kindern in Not

Der Pfarrgemeinderat Oberau hat es sich zur Aufgabe gemacht ein Kinderheim in Rumänien zu unterstützen, dass sich für Kinder und Jugendliche in Not einsetzt.

Schirmherr dieser Institution ist Diakon Klaus Mühlberger, ein Freund von Diakon Michael König. Auch wir wollten im Rahmen des Religionsunterrichtes dieses wertvolle Projekt unterstützen und mit der Hilfe einer engagierten Mutter konnte unser kleines Projekt schnell in die Tat umgesetzt werden. Anlässlich des Jubiläumsjahres 500 Jahre Salzbergwerk Berchtesgaden kam uns die Idee, dass wir Säckchen mit selbstgemischten Kräutersalz nach einer geheimen Rezeptur mit 12 erlesenen Kräutern füllen könnten.

170308 oberau kinder helfen 01

Die Kräutersalzsäckchen wurden mit dem Bibelzitat“ Ihr seid das Salz der Erde“ nach Matthäus 5,13 versehen und mit einer blau-weißen Schleife (den Bergwerksfarben) zugebunden.

170308 oberau kinder helfen 02

Das alles wurde mit sehr viel Freude und Liebe in Handarbeit von den Auer Grundschülern angefertigt.

170308 oberau kinder helfen 03

170308 oberau kinder helfen 04

Am Sonntag darauf verteilten die Schüler/Innen nach dem Gottesdienst gegen eine kleine Spende die Salzsäckchen bis keines mehr übrig war.

170308 oberau kinder helfen 05

Voller Stolz konnten sie ihre Spendeneinnahmen in Höhe von 220€ in der nächsten Religionsstunde an den Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Wolfgang Geistlinger übergeben, der sich sehr über das Engagement der Schüler freute.

170308 oberau kinder helfen 06

Aber noch mehr freuten wir uns darüber, dass die Schüler verstanden haben, was Jesus uns Menschen mit seinen Worten deutlich machen wollte.

Kathi Stangassinger, Rel. i.K.

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login